Miriam Kaduk

Geboren in Münster und aufgewachsen in Selm, begann für mich bereits im Alter von fünf Jahren mein musikalischer Werdegang mit dem Erlernen des Blockflötenspiels bei der damaligen Kindergartenleiterin im Kindergarten.  Ab dem Grundschulalter sang ich dann auch bei ihr im Kinderchor mit. Mit sieben Jahren erhielt ich an der Musikschule in Lüdinghausen meinen ersten Unterricht am Klavier.

Kurz vor dem Abitur fing in meiner Heimatgemeinde St. Ludger in Selm ein neuer hauptamtlicher Kirchenmusiker an. "Jetzt oder nie", dachte ich, und meldete mich zum Orgelunterricht. Die Erfolge beim Orgelspielen waren rasant und meine Berufswahl dann auch irgendwie klar ...

 


Nach nur einem Jahr Orgelunterricht studierte ich Kirchenmusik an der leider mittlerweile geschlossenen bischöflichen Kirchenmusikschule St.Gregorius-Haus in Aachen. Nach dem A-Examen folgten weitere Studien im künstlerischen Orgelspiel bei Jean-Paul Imbert an der Schola Cantorum in Paris. 1999 trat ich meine erste hauptamtliche Stelle nach dem Kirchenmusikstudium in Alpen am Niederrhein an. Private Gründe zogen mich wieder in die Heimat ins Münsterland  zurück. Und so bin ich nun seit Oktober 2002 als Kirchenmusikerin in der Pfarrgemeinde St.Regina Drensteinfurt bei Münster /Westf. tätig. In meiner Freizeit lese ich gerne, mache viel Sport, gehe ins Kino oder probiere neue Kochrezepte aus. Das Reisen zählt auch noch zu meinen Hobbys. 

"Wo Deine Talente und die Bedürfnisse der Welt sich kreuzen,

dort liegt Deine Berufung."

-Aristoteles -